TSG Wieseck - JugendFörderzentrum
 


TSGDoku - Deniz Solmaz - Einfach Anders

Teil 6: Die Ehemaligen

Als nächstes kommen Sebastian Müller und Christiane Meyer-Spillmann zu Wort.

Sebastian Müller ist Bundesligaprofi bei Arminia Bielefeld und zur Zeit ausgeliehen beim Zweitligisten VFL Osnabrück.

Christiane Meyer-Spillmann ist Lehrerin an der Holderbergschule Eibelshausen und hatte mit Deniz als Schüler zu tun.

Basti: "Ich finde Deniz ist ein guter Trainer, den ich leider nicht so lange hatte. ich kenne kaum eine Person, die so bekloppt für etwas brennt wie er. Wenn ich auf Instagram sehe, wie er rumackert den ganzen Tag weiß man, dass er entweder extrem dafür brennt oder bekloppt ist. Aber Deniz schafft es beides zu sein. Ich mag es wie offen er ist und dass er jeden Menschen sein lässt, wie er will, aber trotzdem auf den Platz hart ist und einen weiterentwickelt. Was ich nicht mag ist, wenn ich ihn anrufe einen Tag nach meinem ersten Spiel in der Startelf, dass sein sch*** Handy alle zwei Minuten das Telefonat beendet."

Frau Meyer-Spillmann: "Also kennengelernt habe ich Deniz in Vertretungsstunden an der HBS im 10. Realschuljahr. Schnell war klar, dass er in der Klasse recht beliebt war und seine Position vertritt. Deniz hat gerne gelacht, einen vielleicht auch belacht (lacht). Seine Leidenschaft zum Fußball war auch allgemein bekannt.
Gut ist, dass er seinen Weg gegangen ist. Schade dabei ist, dass Deniz recht ernst und humorlos wirkte. Das war anders. Sportlicher Ehrgeiz ist gut, aber mit einem Lächeln manchmal leichter. Seine "Abneigung" zur Schule war damals und ist auch heute spürbar. Trotzdem, so meine Meinung, muss es eine Schulbildung allgemeiner Art geben, die den Schüler als Mensch betrachtet und seine Individualität trotzdem fördert, oder auch fordert.

Den Kindern und Jugendlichen von der TSG Wieseck ist Deniz ein Vorbild."


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram