TSG Wieseck - JugendFörderzentrum
 

Herzlich Willkommen im JugendFörderzentrum


TSGDoku Teil 6 - Die Ehemaligen

Heute kommen Mika Oberheim und Markus Högner zu Wort.

Mika ist Deniz´derzeitiger Kapitän in der TSGU17.
Markus ist ehemaliger Fußballspieler und derzeitiger Trainer. Nach Stationen beim FC Schalke 04, VFL Wolfsburg und der deutschen Frauen Nationalmannschaft, ist er zur Zeit bei der SGS Essen unter Vertrag.
weiterlesen >>

TSGDoku Teil 6 - Die Ehemaligen

Heute kommen Mika Oberheim und Markus Högner zu Wort.

Mika ist Deniz´derzeitiger Kapitän in der TSGU17.
Markus ist ehemaliger Fußballspieler und derzeitiger Trainer. Nach Stationen beim FC Schalke 04, VFL Wolfsburg und der deutschen Frauen Nationalmannschaft, ist er zur Zeit bei der SGS Essen unter Vertrag.
weiterlesen >>

TSGDoku Teil 6 - Die Ehemaligen

Als nächstes kommen Sebastian Müller und Christiane Meyer-Spillmann zu Wort. Sebastian Müller ist Bundesligaprofi bei Arminia Bielefeld und zur Zeit ausgeliehen beim Zweitligisten VFL Osnabrück. Christiane Meyer-Spillmann ist Lehrerin an der Holderbergschule Eibelshausen und hatte mit Deniz als Schüler zu tun. weiterlesen >>

TSGDoku Part 6 - Die Ehemaligen

Im letzten Part der Interview-Reihe präsentieren wir euch ein paar Eindrücke verschiedener Menschen, die irgendwann mal in ihrer Karriere Deniz Solmaz über den Weg gelaufen sind.

Den Anfang macht Steffen Schmidt, der unter anderem in der zweiten Liga bei den Sportfreunden Siegen gespielt hat, beim SC Waldgirmes und FV Breidenbach auch Trainer war: weiterlesen >>

TSG Doku Folge 5: Konkurrenz belebt das Geschäft

TSGMedia: Ende 2017 wurde bekannt, dass euer großer Konkurrent in der Stadt mit der finanzstarken Teutonia Watzenborn zusammen geht. Was waren deine Gedanken damals?

Deniz: Nunja, dass es immer wieder Vereine versucht haben, unseren Platz zu erobern als einer der führenden Ausbildungsvereine war nichts neues. weiterlesen >>

TSG Doku Folge 4: Die Rückkehr nach Wieseck

TSGMedia: 2011 bist du nach nur acht Monaten wieder zur TSG gekommen. Was hast du vorgefunden und was waren die ersten Schritte?

Deniz: Mir war schon immer wichtig, dass wir nur Trainer in unseren Reihen haben, die nicht nur an sich, sondern viel mehr an die Entwicklung der Spieler interessiert sind. weiterlesen >>


TSG News-Übersicht


Zurück zur Übersicht

07.02.2021

TSGKooperation - Neue Win-Win-Situation entsteht!

Fußball-Regionalligist TSV Stadtallendorf und das JugendFörderzentrum der TSG Wieseck starteten mit dem Beginn der Saison 2020/21 eine offizielle Kooperation, die durch die Corona-Pandemie zunächst etwas gebremst wurde. Die beiden leistungsorientierten Fußballvereine beabsichtigen einen vielfältigen und gemeinsamen Austausch im Rahmen der regionalen Talentförderung in Mittelhessen.

Ein Ziel der beiden Vereine ist dabei den vielen Talenten, die die Ausbildungsphilosophie des Wiesecker JugendFörderzentrums durchlaufen haben, eine Möglichkeit zu bieten, um nach ihrem letzten Jahr im Juniorenfußball sowohl von der Ausbildung des Wiesecker Vorstadtvereins, als auch dem gemeinsamen Netzwerk zu profitieren. Die Stadtallendorfer Eintracht manifestiert sich weiterhin als leistungsorientierter Fußballverein, der zum wiederholten Mal in der Regionalliga Südwest spielt. In den letzten Jahren konnten sich schon einige Talente der TSG in der ersten Mannschaft der Stadtallendorfer etablieren(u.a. Gaudermann, Schütze, Heuser). Mit der Kooperation soll nun der nächste Schritt eingeleitet werden und die vielen gut ausgebildeten Nachwuchsspieler, aus den höchsten Juniorenligen, sollen gezielt und Schritt für Schritt an den leistungsorientierten Seniorenfußball herangeführt werden. Geplant sind gemeinsame Trainingstage der beiden Juniorenabteilungen, regelmäßige Testspiele zwischen den Jugendmannschaften, gemeinsame Talentsichtungstage der Jugenden des TSV/JFV Stadtallendorf und der TSG, Fortbildungen durch die erfahrenen und lizensierten Trainer der TSG Wieseck und regelmäßige Einladungen verschiedener Juniorenmannschaft der TSG Wieseck zu Heimspielen des TSV Stadtallendorf in der Regionalliga. Weiterhin stehen Trainingseinheiten talentierter U19-Juniorenspieler der TSG Wieseck bei den Senioren in Stadtallendorf auf dem Kooperationsprogramm.

Für das Wiesecker JugendFörderzentrum ist der TSV Stadtallendorf neben Eintracht Frankfurt und der Talentförderung Mittelhessen bereits der dritte namhafte Kooperationspartner. Die Verantwortlichen der TSG stellen dabei stets die bestmögliche Ausbildung der Spieler, gemessen an ihren Perspektiven, in den Vordergrund. „Im Besonderen für unsere U19 Junioren ist der mögliche Schritt direkt bei einem Regionalligisten vorstellig zu werden natürlich eine großartige und in der Region einmalige Möglichkeit“, so JFZ-Leiter Deniz Solmaz.

Es ist mittlerweile bekannt, dass in Stadtallendorf immer wieder ganz jungen Spielern eine Chance zur sportlichen Weiterentwicklung geboten wird. "Um höherklassigen Fußball zu spielen, benötigt es neben starken, erfahrenen Spielern auch den frischen Wind von gut ausgebildeten Jugendspielern. Von der Zusammenarbeit soll auch unser Jugendbereich um Hermann Weitzel, Helmut Losekam und dem Jugendkoordinator Markus Kubonik sowie Stefan Giesselmann, die schon gerade im jüngeren Bereich eine gute Basis in Stadtallendorf schaffen konnten, profitieren", hofft Vorsitzender Reiner Bremer auf gute Zusammenarbeit beider Vereine.



Zurück zur Übersicht


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram