TSG Wieseck - JugendFörderzentrum
 

Herzlich Willkommen im JugendFörderzentrum

TSG Buch


2023 Fit für die Zukunft


TSG Praktikant

Was ist eigentlich die Grundidee der TSG Wieseck? Welchen Führungsstil bevorzugt unser JFZ Leiter Deniz Solmaz. Erstmals öffnen wir unsere Türen und gewähren tiefe Einblicke in die tägliche Arbeit.

++zur Bestellung++


Der Rasen im Stadion wird getauscht gegen einen Kunstrasen der neuesten Generation. Dieses Projekt stemmen die Fußballer der TSG eigenständig und dafür benötigen wir auch Eure Unterstützung.

Baubeginn Oktober 2022 / Bauzeit ca. 6 Monate

www.tsg-wieseck.fussball-kunstrasen.de

Du machst Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung oder Soziales und bist noch auf der Suche nach einer Praktikumsstelle? Du wolltest schon immer einmal einen Einblick hinter die Kulissen der TSG erhalten und sehen, wie der Verein funktioniert?

Wenn du Interesse an einem vielseitigen und spannenden Praktikum hast und die Mitarbeit in einem leistungsorientiertem JugendFörderzentrum suchst, freuen wir uns über deine Bewerbung.

(geschaeftsstelle@tsg-wieseck.com)

TSGU14 – „Eine bittere Niederlage“

Unsere U14 verlor am vergangenen Wochenende nach zwei Siegen in Folge wieder ein Spiel in der Verbandsliga. Gegen die JSG Burgsolms schenkte man sich selbst die Tore ein und fand dann nicht mehr ins Spiel. Unsere Jungs starteten ungeduldig in die Partie. Sie machten Fehler im Aufbauspiel und konnten nicht ihr gewohntes Spiel aufs Feld bringen. weiterlesen>>

TSGWieseck meets RB Leipzig

Letzte Woche Sonntag waren die U13-Teams von Borussia Dortmund, RB Leipzig und der VfB Stuttgart zu einem Leistungsvergleich bei uns auf dem Campus zu Gast. Im Vorfeld kündigte sich Jan Schäfer, sportlicher Leiter der U8 bis U14, von RB Leipzig an, um sich mit unserem Chef Deniz Solmaz über sein geschriebenes Buch und die Konzeption von RB Leipzig auszutauschen. Die beiden Leiter verstanden sich sehr gut und sprachen überwiegend dieselbe Sprache. Sie einigten sich auf einen Besuch von Deniz in Leipzig, um die TSG Wieseck vorzustellen. Folgendes Statement erreichte uns aus Leipzig.

TSGÜbersicht - U15 mit Spitzenspiel, U17 und U19 treffen auf Frankfurt

Unsere Jugendmannschaften sind wieder im Einsatz!
Am Samstag empfängt unsere U15 den Tabellenführer der Hessenliga KSV Baunatal. Beide Mannschgten trennen nur zwei Punkte. weiterlesen>>

TSGU16 - Verdienter Sieg im Testspiel

Am Sonntag reiste das Team von Trainer Tommy Stawitzki nach Kassel, um die Ligapause zu nutzen und dort gegen die U16 des KSV Hessen Kassel zu testen. Am Ende konnte man sich verdient mit 2:1 durchsetzen.  weiterlesenl>>

TSG News-Übersicht


Zurück zur Übersicht

09.11.2022

TSGU16 - Freistoß entscheidet Partie

Am 8. Spieltag der B-Junioren Verbandsliga Nord reiste das Team von Trainer Tommy Stawitzki zur JSG Eitratal. In einem klassischen „0:0-Spiel“ bedeutete ein Freistoß am Ende die bittere Niederlage für unsere U16.

Die Anfangsphase des Spiels zeichnete sich durch ein gegenseitiges Abtasten ab, wobei Chancen auf beiden Seiten nur Mangelware waren. Die JSG Eitratal stand defensiv kompakt und zeigte sich resolut in den Zweikämpfen, während die Wiesecker nur wenig Ideen und Durchschlagskraft im Offensivspiel hatten. Die einzig nennenswerte Aktion stammt aus der 20. Minute: Elbarra Mohamed versuchte sein Glück aus der Distanz und der Schuss wird unhaltbar abgefälscht, doch landet lediglich auf dem Querbalken. Mehr als Halbchancen waren für die TSG ansonsten nicht zu verzeichnen. Die Gastgeber hatten in der Folge etwas mehr Spielanteile und wurden in der 33. Minute durch einen zugesprochenen Foulelfmeter nach einem ungeschickten Einsteigen belohnt. Doch unsere TSG‘ler hatten Glück, denn der Ball knallte ebenfalls nur gegen die Latte - Spielstand zur Pause also weiterhin 0:0.

In der zweiten Halbzeit konnte man zwar wieder die Kontrolle über das Spiel gewinnen, kam weiterhin allerdings nicht gefährlich vor das gegnerische Tor. In der Defensive schlichen sich zudem Unachtsamkeiten ein, die mehrfach zu Freistößen aus gefährlicher Distanz führten. Einer dieser Freistöße versetzte die Jungs letztendlich auch in Schockstarre, denn aus knapp 16-17 Metern Entfernung erzielten die Gastgeber kurz vor Schluss das umjubelte 1:0 (77.). In der Endphase versuchte es die TSG mit der Brechstange, aber hatte nur noch eine ernstzunehmende Torchance durch Sami Chahbouni, der seinen Schuss von der Strafraumkante aber nicht platzieren konnte.

Somit ging unsere U16 nach einer hektischen Schlussphase als Verlierer vom Platz und musste sich den willensstärkeren und durchschlagskräftigeren Jungs der JSG Eitratal geschlagen geben. Aufgrund der Pause am kommenden Wochenende geht’s erst am 19.11. mit dem Heimspiel gegen den KSV Baunatal II weiter. Die Jungs sind heiß auf Wiedergutmachung und wir wünschen viel Erfolg!



Zurück zur Übersicht


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram