TSG Wieseck - JugendFörderzentrum
 

Herzlich Willkommen im JugendFörderzentrum

TSG Buch


2023 Fit für die Zukunft


TSG Praktikant

TFM-Training

 

Was ist eigentlich die Grundidee der TSG Wieseck? Welchen Führungsstil bevorzugt unser JFZ Leiter Deniz Solmaz. Erstmals öffnen wir unsere Türen und gewähren tiefe Einblicke in die tägliche Arbeit.

zur Bestellung>>


Der Rasen im Stadion wird getauscht gegen einen Kunstrasen der neuesten Generation. Dieses Projekt stemmen die Fußballer der TSG eigenständig und dafür benötigen wir auch Eure Unterstützung.

Baubeginn Oktober 2022 / Bauzeit ca. 6 Monate

www.tsg-wieseck.fussball-kunstrasen.de

Du machst Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung oder Soziales und bist noch auf der Suche nach einer Praktikumsstelle? Du wolltest schon immer einmal einen Einblick hinter die Kulissen der TSG erhalten und sehen, wie der Verein funktioniert?

Wenn du Interesse an einem vielseitigen und spannenden Praktikum hast und die Mitarbeit in einem leistungsorientiertem JugendFörderzentrum suchst, freuen wir uns über deine Bewerbung.

(geschaeftsstelle@tsg-wieseck.com)

zur Talentförderung Mittelhessen>>

TSGSenioren - Moin Sascha!

Sascha Timmann wechselt zur Saison 22/23, nach Wieseck. Der 25-jährige Projektmanager für Logistik aus Gießen, ist auf der Außenbahn im Mittelfeld einsetzbar und war zuletzt bei der SG Kinzenbach im Einsatz. Sascha lebt erst seit Ende 2021 in Mittelhessen und kommt ursprünglich aus Norddeutschland.
Von daher: Moin Sascha und herzlich Willkommen!
Wir freuen uns sehr, dass Sascha nächste Saison für die TSG auflaufen wird!

TSGU11 - 3. Platz beim Kirschblütencup

Unsere U11 war am Sonntag zu Gast beim Kirschblütencup in Mülheim Kärlich und belegte einen guten dritten Platz.
In der Vorrunde konnte man sich als Gruppenerster gegen die Konkurrenz von Tus Koblenz und der 1. Jugendfussballschule Köln durchsetzen. weiterlesen>>

Derbysieg unserer D2

.Am vergangenen Samstag empfing unser Future Team die D2 des FC Gießen zum Derby in der Kreisliga.
Unsere Jungs waren von Anfang an wach und investierten gleich viel. Es ging ständig in eine Richtung und man erspielte sich Chance um Chance. weiterlesen>>

Neue Manpower für die TSG Geschäftsstelle

Kaum eine Woche ist es her als wir die Praktikantenstellen ausgeschrieben haben und die Resonanz war riesig.
Felix Berrichon macht in der TSG Geschäftsstelle seine Fachhochschulreife.  
weiterlesen>>

TSGErgebnis - DFT & U13 schlagen Gießen, U17 verliert Punkte

Am vergangen Donnerstag konnte unsere U13 einen 3:1 Erfolg gegen den FC Gießen feiern und somit ins Finale des Kreispokals einziehen. Auch unser Future Team besiegte die Roten mit 2:0. Während die U17 eine bittere Niederlage von 0:2 hinnehmen musste. Alle Ergebnisse in der Übersicht:. weiterlesen>>

TFMMomente – Fußball, weil es uns Spaß macht

Neben der inhaltlichen Komponente darf der Spaß niemals fehlen. Denn nur so sind junge Talente auch gewillt, etwas zu lernen.
Während den Pausen haben unsere Talente ihre Sing- und Tanzkünste unter Beweis stellen können. Schaut es euch an und genießt es. weiterlesen>>


 

TSG News-Übersicht


Zurück zur Übersicht

26.04.2022

TSGU14 - Meets Berlin – eine Reise zwischen Fußball, Geschichte und lernen fürs Leben

Am Mittwochmorgen machte sich unsere U14 für ihre 5-tägige Tour auf den Weg nach Berlin. In Berlin angekommen ging es vorbei am Reichstagsgebäude und Brandenburger Tor zur Unterkunft im Selbstversorgerhaus Alte Pumpe. Nach dem Beziehen der Zimmer hieß es für unsere Jungs Smartphones abgeben, Essensplan aufstellen und einkaufen gehen.

Der Donnerstag stand ganz im Zeichen des Spiels gegen die U14 von Tennis Borussia Berlin. Zu Fuß machte sich unsere U14 zehn Kilometer quer durch Berlin auf den Weg zur Hans-Rosenthal-Sportanlage. Auf dem Weg dorthin liefen die Jungs Capital Bra in die Arme, der mit ihnen spontan ein Instastoryvideo drehte. Das anschließende Spiel ging trotz zahlreicher Chancen und einer spielbestimmenden U14 aus Wieseck mit 1:2 verloren.

Tag 3 stand unter dem Motto „Wir lernen Berlin kennen“. Zuerst wurde das Olympiastadion besichtigt und anschließend folge eine selbstgestaltete Stadtführung, bei der immer wieder einige Jungs ihren Mitspielern zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten Rede und Antwort standen. Am Abend folgte eine offene Feedbackrunde von allen Spielern und Trainern für alle Spieler und Trainer.

Am Samstag ging es mit der Bahn raus nach Berlin-Köpenick, um im Schatten der Alten Försterei gegen die U14 von Union Berlin zu spielen. Nach zweimaliger Führung stand am Ende von 90 packenden und ansehnlichen Minuten Jugendfußball ein 3:3 auf der Anzeigetafel. Zurück in der Unterkunft wurden Leinwand und Beamer aufgebaut, um den Abend mit dem Spiel Bayern – BVB ausklingen zu lassen.

Am Sonntag stand als letzte Aufgabe noch der „Hausputz“ für den Jungs an, bevor es wieder in Richtung Wieseck ging.

„Die fünf Tage in Berlin haben wieder mal offenbart, wie wichtig es ist den Jungs zu zeigen, dass es eine Welt außerhalb der Smartphones gibt, in der sie mit Menschen reden, lachen und weinen können, wodurch sie sich selbst und insbesondere die menschliche Seite der anderen noch besser kennen und schätzen lernen. Dadurch sind die Jungs noch enger zusammengewachsen und jeder hat persönlich etwas für sich von dieser Reise mitnehmen können.“, so TSGTrainer Schott.



Zurück zur Übersicht


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram